Eingangsbereich Kita Nordstern

Unsere Pädagogik

Leitbild

"Mit Gott groß werden" ist das Motto der Evangelischen Kindertagesstätten in Hamburg und Südholstein. Für uns bedeutet dies unter anderem, jedes Kind und jeden Menschen so anzunehmen und zu akzeptieren, wie Gott sie oder ihn geschaffen hat.

Wir betreuen alle Kinder, unabhängig von individuellen Merkmalen und Bedürfnissen, und treten Ihnen stets empathisch und respektvoll gegenüber.

Die Verschiedenheit aller erleben wir als Ressource und Bereicherung für unseren gemeinsamen Alltag. Diese wertschätzende Grundhaltung ist elementarer Bestandteil unseres sozialen Miteinanders.

Unser pädagogisches Konzept

Die evangelische Kita Nordstern ist eine Integrationseinrichtung. Kinder, die unter den Bedingungen einer Behinderung leben, sind bei uns Teil der Gemeinschaft. Wir unterscheiden jedoch nicht zwischen "behindert" und "nicht behindert", da wir uns von ausgrenzenden und stigmatisierenden Konstrukten, ganz gemäß unseres Leitbildes, distanzieren.

Wir betreuen viele verschiedene Kinder mit ihren ganz individuellen Eigenschaften und Stärken. Es ist uns sehr wichtig, dass sich die Kinder in unserer Einrichtung als wirksam erleben. Entscheidungs- und Mitbestimmungsmöglichkeiten ziehen sich durch den gesamten Kitaalltag. Aus diesem Grund hat Partizipation einen immens hohen Stellenwert.

Gerade im Freispiel kommt es zu selbstbestimmten Tätigkeiten und dementsprechend effizienten Lernerfolgen. Trotz fester Stammgruppen haben die Kinder die Möglichkeit, sich auch in anderen Gruppen oder Räumlichkeiten aufzuhalten und dort den Tag zu verbringen.

Wir sehen Kinder nicht als passive, sondern vielmehr als aktive Akteure ihrer individuellen Entwicklung. Es ist nicht unser Ziel, den Kindern fest geplante und durchstrukturierte Angebote zu präsentieren. Die pädagogischen Fachkräfte unserer Kita nehmen die Impulse und Interessen der Kinder auf. Aus diesen Eindrücken können verschiedenste Projekte entstehen.

Das Lernen in unserer Kita ist nicht an die kurze Zeitspanne zwischen Frühstück und Mittagessen gebunden. Lernen findet den ganzen Tag über statt!

Es findet kein Leistungsdruck statt: Kinder müssen in unserer Kita gar nichts, außer Kind sein!

Das Kita-Brückenjahr

Für die "Großen" unserer Kita besteht die Möglichkeit, das letzte Jahr vor dem Schuleintritt bei uns zu verbringen und vielfältig auf den Schuleintritt vorbereitet zu werden.

In diesem Zeitraum erleben sich die 5-Jährigen als besonders wirksam. Neben Aufgaben und Ämtern, die lediglich von den "Großen" ausgeführt werden können, haben die Kinder des Brückenjahres in unserer Kita an zwei Vormittagen in der Woche in einer altershomogenen Gruppe die Möglichkeit, altersspezifische Interessen und Fragen rund um das Thema Schule zu bearbeiten.

Die Kinder sollen ganzheitlich auf den Übergang zur Schule vorbereitet werden. Das heißt nicht, dass Inhalte der Schule bereits in der Kita vermittelt werden! Es geht vielmehr um Fragen der Kinder:

  • "Was möchte ich bis zum Schuleintritt wissen oder lernen?"
  • "Was erwartet mich da?"

Unser Ziel ist es, Kinder sozial und emotional gefestigt in die Schule gehen zu lassen

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Ev. Integrationskita Nordstern
Leitung Dennis Lehmann
Anna-Susanna-Stieg 8
22457 Hamburg
Tel. 040 / 5507478
Fax 040 / 55970097
nordstern@kitawerk-hhsh.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Integrationskita

Spendenkonto

Unterstützen Sie uns bei besonderen Projekten:

IBAN: DE77 5206 0410 6506 4900 26
BIC: GENODEF1EK1